Schule an den Teichwiesen

Aktuelle Projekte

 

Neben dem Schulalltag passiert an unserer Schule noch sehr viel mehr. Pädagoginnen und Pädagogen und Eltern engagieren sich gemeinsam in zahlreichen Projekten, die das Schulleben auf vielfältig Weise bereichern.

Digitalstruktur 

Wir schauen uns in diesem Schuljahr gemeinsam mit der Schule an, welche digitalen Medien und Plattformen genutzt werden, wie man Strukturen vereinfachen und bündeln kann, um somit einen einheitlichen Stand für die Schule zu entwicklen.

Flohmarkt

Wir organisieren unseren beliebten, jährlich stattfindenden Kinder- und Fahrradflohmarkt mit über 90 Verkaufsständen auf unserem Schulhof. Der nächste Termin ist der 1. April 2023.

Kommunikationswege

Wir möchten für Eltern und Schülerinnen und Schüler mehr Transparenz bezüglich Zuständigkeiten an der Schule schaffen. Mit Hilfe eines Schaubildes möchten wir es für alle leichter machen, die richtigen Ansprechpartner für ihre Themen zu finden.

Natur und Umwelt

Dies Projektgruppe ist aus der, im letzen Jahr entstandenen Projektgruppe „Schulgarten“ gewachsen. Nach der Neugestaltung des Schulgartens zwischen Haus 3 und 4 konnten seit dem 2. Halbjahr 2021 wieder viele Kinder in der Schulgarten AG voll mit an packen. Deshalb wollen wir die Schule mit Ideen und Projekte rund um das Thema Natur, Umwelt und Nachhaltigkeit unterstützen.  

Newsletter

Wir unterstützen eine gute und transparente Kommunikation zwischen Schule, Ganztag und Eltern. Mit dem im Dezember 2022 neu eingeführten Newsletter wollen wir über den neuesten Stand gemeinsamer Projekte berichten, spannende Informationen aus allen Bereichen teilen, mal ein Blick hinter die Kulissen wagen und aktuelle Termine immer im Blick haben.

Schulbuch 2022

Wir haben unser Schulbuch aktualisiert, welches gegen einen Gebühr von 8.- im Schulbüro erhältlich ist. Hier erfährt man viel Spannendes über den Schulalltag im Klassenzimmer und was man auf dem Schulhof alles machen kann – ein tolles Geschenk bereits zur Einschulung oder auch zum Abschied von der Grundschulzeit.

Schulfest

Wir unterstützen bei der Organisation unseres jährliches Schulfest, in diesem Jahr findet es am Freitag, 23. Juni 2023 statt.

Schulkleidung

Wir überarbeiten unsere Schulkleidung, damit die Kinder weiterhin gerne ihre Schulkleidung tragen und zeigen, das sie ein Teichwiesen-Kind sind. Zudem haben wir noch viele tolle Ideen für neue Produkte.

Schulwebseite

Wir haben im November 2022 unsere neue Website gelauncht und arbeiten nun an einer stetigen Aktualität, um den Eltern, Schülerinnen und Schüler und Interessierte aus den Stadtteilen Volksdorf und Sasel unsere Schule zu präsentieren. 

Starke Kinder

Wir möchten unsere Kinder fördern, sich selbst zu behaupten und klare Grenzen setzen, mit dem Ziel, sich in belastenden Situationen wie Mobbing, Ärgern und Übergriffigkeit besser selbst schützen zu können. In einem zweitägigen, entgeltlichen Kurs lernen die Kinder mit viel Spaß, gut auf sich aufzupassen, wenn jemand ihre Grenzen nicht achtet oder sie auf dem Schulweg belästigt werden. In diesem Schuljahr werden im Februar 2023 neue Termine (20.-24.2023) für alle Klassenstufen angeboten.

Verkehr

Wir arbeiten aktiv daran, die Verkehrssituation rund um die Schule für unsere Kinder so sicher und stressfrei wie möglich zu machen.

Die Parkmöglichkeiten an unserer Schule sind nicht gut und die Verkehrssituation ist zum Teil für alle gefährlich. Unsere Kinder haben das Problem und die Gefahren verstanden und hierzu bei unserem großen Plakatwettbewerb 2020/21 Farbe bekannt und gefordert: „Eltern lasst die Autos stehen, wir wollen sicher zur Schule gehen!“ In diesem Schuljahr bemühen wir uns darum, diese Forderung unserer Kinder bestmöglich zu unterstützen.

Unsere Ziele sind es, einen neuen Verkehrs-Wegweiser für das Einzugsgebiet unserer Schule zu erstellen und wir organisieren einen ersten „Laufbus“ vom Parkplatz Schemmanspielplatz.

 

Jährlich wiederkehrende Projekte

 

Auch während der Schulzeit haben wir Projekte, die den Schulalltag bereichern und den Kindern wichtige Fähigkeiten jenseits von Mathe und Deutsch vermitteln.

Internetführerschein

Wir möchten unsere Schülerinnen und Schüler fit für die digitale Welt machen. Dabei ist es uns wichtig, dass die Kinder zielgruppenspezifisch aufbereitete Inhalte und entsprechende Materialien zur Förderung der eigenen Medienkompetenz erhalten.

In der dritten/vierten Klasse machen alle Kinder ihren „Surfschein“ – ihren Internetführerschein. Mit Hilfe des Internet-ABCs lernen sie Schritt für Schritt die Grundlagen für das sichere Surfen im Netz.

„Wie suche ich mit Hilfe von Suchmaschinen im Netz?“, „Was ist Cybermobbing und was kann ich dagegen tun?“ oder auch „Kann man Online-Spiele einfach so spielen?“ sind Fragen, mit denen sich die Kinder dabei auseinandersetzen.

Spielerisch wird dabei das Basiswissen vermittelt, wie das Netz funktioniert, was es für Möglichkeiten bietet und wie man sich sicher im Internet bewegt.

 

Verkehrserziehung und Fahrradführerschein

In Zusammenarbeit mit der Polizei werden die Schülerinnen und Schülern während ihrer gesamten Schulzeit auf eine sichere Teilnahme am Straßenverkehr vorbereitet. Hierbei gehen Theorie und Praxis Hand in Hand.

Fragestellungen wie etwa „Wie verhalte ich mich am Zebrastreifen richtig?“, „Wann ist mein Fahrrad verkehrssicher?“ und „Welche Verkehrsregeln muss ich beachten?“ werden im Sachunterricht und gemeinsam mit unserer Schul-Polizistin Frau Alexandra Schüler bei Übungen im Straßenverkehr behandelt.

In der vierten Klasse dürfen die Kinder dann die Fahrradprüfung ablegen und erhalten bei erfolgreicher Teilnahme ihren Fahrradführerschein.